Die Zusammenarbeit mit AI fühlt sich einfach gut an, minimiert Ihren Aufwand und maximiert Ihren Erfolg.

2003 Gründung meiner Agentur [ANTWORT:INTERNET] als Ein-Mann Betrieb. Start mit einem einzigen Kunden, der uns auch bis heute sehr verbunden ist. Durch unsere besonders kunden-orientierte Arbeit ist das Unternehmen stetig gewachsen. Ein über die Jahre aufgebautes Team trägt zu dem Erfolg bei.

Oliver Sonntag (Gründer und Geschäftsführer von AI)

Wir über uns

Liebe Besucher unserer Website,

was steht bei Ihnen an? Ein Internetprojekt? Eine neue Website vielleicht oder eine hilfreiche Geschäftsanwendung, mit der Sie Ihr Unternehmen noch wirtschaftlicher machen können? Oder wollen Sie mehr Aufmerksamkeit und Erfolg mit Ihrer Internetpräsenz erreichen? Vielleicht suchen Sie auch erstmal nur eine vernünftige Beratung? 

Wo auch immer die Reise hingehen soll, wir von AI wissen um Ihre wertvolle Zeit. Als geschäfts- bzw. projektverantwortliche Person Ihres Unternehmens haben Sie mit Ihrem Tagesgeschäft sicher schon alle Hände voll zu tun. Und nun auch noch ein Internet- oder Softwareprojekt, dass Sie managen sollen? Machen Sie sich keine Sorgen. Mit uns an Ihrer Seite wird ihr Aufwand minimiert und Ihr Erfolg maximiert, denn unsere besondere Spezialität heißt "gut zuhören" + "mitdenken" + "sauber, budget- und termingetreu umsetzen".

Beste Grüße,
Ihr Oliver Sonntag
Gründer & Geschäftsführer
ANTWORT:INTERNET GmbH


Darf ich Ihnen Ihre wichtigsten Ansprechpartner bei uns in der Agentur vorstellen ...

Profitieren Sie von einem eingespielten Team, was schon seit vielen Jahren erfolgreich zusammen arbeitet. Bei uns finden Sie Kaufleute und Strategen, Designer, Redakteure, Programmierer und Vermarkter. Mit diesem bewährten Mix können wir Ihr Projekt kompetent von A-Z in die Hand nehmen und zum Erfolg führen.

Geleitet werden unsere einzelnen Teams von:


MARCUS LELLE - Kaufmann mit tiefen IT-Wurzeln

Marcus Lelle - Projektleiter bei ANTWORT:INTERNET
Marcus Lelle - Projektleiter

... ist seit 2005 als Projektleiter bei ANTWORT:INTERNET. Ihn als Zahlenmensch zu bezeichnen, trifft den Nagel so ziemlich auf den Kopf. Schon seit frühester Jugend hegt der diplomierte Kaufmann eine tiefe Leidenschaft für Mathematik, Informatik und BWL.

Allein der Gedanke an Tabellenkalkulationen, Business-Prozesse und Datenbankmodelle läßt bis heute sein Herz höher schlagen. Er ist aufgrund seines enormen Verständnisses sowohl für Technik als auch für Betriebswirtschaft der perfekte Projektkoordinator und Moderator zwischen Kunde und Produktentwicklung. Er versteht genau den Bedarf des Kunden und kann daraus exakt ableiten, was unsere Programmierer und sonstigen Gewerke tun müssen, damit am Ende frist- und budgetgerecht die geforderten Resultate vorliegen. Er ist quasi Dolmetscher zwischen allen Beteiligten und kann somit selbst in besonders komplexen Projekten und Situationen dafür sorgen, dass jeder den Stand der Dinge kennt und versteht.


MICHAEL UNGER - Vollblut-Stratege mit dem richtigen Riecher fürs Erfolgreiche

Michael Unger - Internet Business Manager bei ANTWORT:INTERNET
Michael Unger - Internet Business Manager

... ist seit 2007 als Internet Business Manager bei ANTWORT.INTERNET und trägt ein ausgeprägtes Vermarktungs-Gen in sich. Er hat das außerordentliche Talent, schon frühzeitig jene Faktoren zu analysieren, die entscheidend sind, um ein Produkt oder eine Dienstleistung erfolgreich am Markt zu etablieren oder zu optimieren.

Daraus entwickelt er exzellente Strategien und Maßnahmen. Diese verhelfen unseren Auftraggebern dazu, über den Online-Kanal neue Kunden zu gewinnen und Wettbewerber hinter sich zu lassen. Im Laufe seiner langjährigen Karriere hat er seine Expertise in unzähligen erfolgreichen Mandaten bei deutschen Mittelstandsunternehmen unter Beweis gestellt. Das macht ihn zum wichtigsten Ansprechpartner in unserer Agentur für alle Fragen rund um Online-Vermarktung und -Positionierung


Und das bin ich, OLIVER SONNTAG. Ich sehe mich selbst als Teamplayer mit dem Blick fürs große Ganze.

Oliver Sonntag - Gründer & Geschäftsführer von ANTWORT:INTERNET
Oliver Sonntag, Gründer & Geschäftsführer

Ich bin Gründer und Geschäftsführer von ANTWORT:INTERNET. Mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in der Internetbranche habe ich mittlerweile gesammelt. Vor der Gründung meiner Agentur habe ich als Programmierer und Projektmanager in Unternehmen gearbeitet, die man heute sicherlich zu den Online-Pionieren zählen darf, u.a. auch Bertelsmann und Springer.

Die Idee zu ANTWORT:INTERNET kam mir, als ich in den 90er Jahren neben meinem Studium (Informationswissenschaft und BWL) für befreundete Mittelstands-Unternehmer erste Internet- und Softwareprojekte programmierte und immer wieder weiterempfohlen wurde. Da wurde mir klar: das ist genau mein Ding! Dass ich die relevanten Fertigkeiten von der Pike auf gelernt und jahrelang praktiziert habe, kommt mir bis heute zu Gute. Als Geschäftsführer programmiere ich mittlerweile zwar nicht mehr selbst. Aber es ist natürlich immer gut zu wissen, wovon man spricht.


Unsere Geschichte

2015

Eine einzigartige Gelegenheit hat sich ergeben! Wir ziehen noch einmal um in eine tolle Hinterhof-Remise im Berliner Savignyplatz-Kiez.

2013

Happy Birthday! 2013 feiert ANTWORT:INTERNET sein 10-jähriges Jubiläum und blickt mit stolz zurück auf eine tolle Erfolgsgeschichte.

Umfirmierung: Aus der bislang inhabergeführten Agentur wird in 2013 die AI ANTWORT.INTERNET GmbH mit Oliver Sonntag als geschäftsführendem Gesellschafter.

2011

Du bist mir eine Marke! ANTWORT:INTERNET wird als Marke angemeldet. Was zu Beginn noch ein etwas befremdlicher Firmenname zu sein schien, ist längst Programm geworden. Die Etablierung von ANTWORT:INTERNET  als Marke ist in vollem Gange.

Made in Germany: Die erste Weiterempfehlung über den großen Teich hinweg ist ausgesprochen. Ab sofort arbeitet AI nun auch mit Anti-Jetlag-Faktor und versorgt Kundschaft in den USA mit “Webservices made in Germany”.

2009

Patentierte Leistungen: Von AI entwickelte Produkte finden in der Presse und in bekannten Medien lobende Erwähnung. Vor allem das hybride Mailsystem “quabb.com” bzw. der elektronische Freibrief® erlangt hohe Popularität. Das Verfahren erhält sogar Patentschutz.

Auf- und Ausbau differenzierter Geschäftsbereiche: Mittlerweile besteht das AI-Team und -Netzwerk aus so vielen einzelnen Spezialisten, dass ein wachsendes Leistungsspektrum nun quasi aus einer Hand angeboten werden kann.

2007

Artgerechte Haltung: Die Intensität der Zusammenarbeit lässt ein rein dezentrales Arbeiten der Teammitglieder nicht mehr zu. AI bezieht eigene Büroräume in der Berliner City West. Der Campus der European Telematics Factory bietet Raum zur individuellen Entfaltung und optimalen Zusammenarbeit mit anderen IT-Unternehmen und Forschungseinrichtungen, z. B. der benachbarten TU Berlin.

2006

Allein durch Mundpropaganda hat bei AI ein stetiger Zulauf von Kunden eingesetzt. Bis dato wurde kein Cent in die Kundenakquise investiert. Wachstum aus sich heraus lautet die Devise. Sicher und solide. Und immer volle Konzentration auf die betreuten Kunden.

2005

Aus alten Weggefährten werden Teamkollegen: Oliver Sonntag mobilisiert sein über die Jahre aufgebautes Netzwerk von Internetspezialisten und gewinnt treue und kompetente Mitstreiter, die seine Vision teilen und vorantreiben. Gearbeitet wird dezentral von den jeweiligen Home-Offices.

2003

Vom kleinen heimischen Arbeitszimmer aus, mit Laptop, Modem und Telefon, startet Oliver Sonntag sein erstes eigenes Internetgeschäft als “Ein.Mann-Bude” unter dem Künstlernamen “ANTWORT:INTERNET” - kurz: AI. Vision: nachhaltige Kundenzufriedenheit schaffen.

2002

Einsatz mit Folgen: Neben seiner Beruflichen Tätigkeit als Projektmanager in einer namhaften Online-Agentur häufen sich die Anfragen aus dem beruflichen und privaten Umfeld nach seinem Know-how. Sonntag übernimmt in seinen Feierabendschichten immer mehr und zunehmend komplexere Internetprojekte. Zur vollsten Zufriedenheit seiner Kunden. Das soll Folgen haben. Der Gründerinstinkt ist geweckt …

1994 - 2001

Von der Pike auf gelernt: Schon während seines Studiums an der FU Berlin (Informationswissenschaft und Betriebswirtschaft) arbeitet Oliver Sonntag als Programmierer und später als Projektmanager für Unternehmen, die zu den Pionieren der Internetbranche zählen.

Anfang der 90er

Die Geschichte von ANTWORT:INTERNET reicht zurück bis in die frühen 90er Jahre, als das uns heute bekannte World Wide Web noch in recht kleinen und langsamen Kinderschuhen steckte. Mit viel Gründergeist, Enthusiasmus, und Know-how ist mit ANTWORT:INTERNET eine Agentur aufgebaut worden, die ihre Kunden von der ersten Stunde an so sehr begeistern konnte, dass daraus eine erzählenswerte Erfolgsstory wurde, die bis heute nicht endet …