In unserem Glossar erklären wir die wichtigsten Fachbegriffe aus der Welt der Webentwicklung auf verständliche Art und Weise.

CSS Code

CSS (Cascading Style Sheets) ist eine Sprache, die verwendet wird, um das Aussehen und die Formatierung von Webseiten zu steuern. CSS wird zusammen mit HTML (Hypertext Markup Language) verwendet, um das Erscheinungsbild einer Webseite anzupassen und zu gestalten.

Ein CSS Code besteht aus verschiedenen Anweisungen, die beschreiben, wie Elemente einer Webseite formatiert werden sollen. Diese Anweisungen werden in einer separaten CSS-Datei oder direkt im HTML-Code der Webseite eingefügt. Der CSS Code besteht aus einer Sammlung von Regeln, die angeben, welche Eigenschaften auf bestimmte HTML-Elemente angewendet werden sollen.

Um den CSS Code zu verstehen, ist es hilfreich, die Grundstruktur eines CSS-Regelsatzes zu verstehen. Ein CSS-Regelsatz besteht aus einem Selektor und einer Deklaration. Der Selektor gibt an, auf welche HTML-Elemente die folgenden Formatierungsanweisungen angewendet werden sollen. Die Deklaration besteht aus einer oder mehreren Eigenschaft-Wert-Paaren, die angeben, wie das ausgewählte HTML-Element formatiert werden soll.

Ein einfacher CSS-Code könnte beispielsweise so aussehen:

h1 {
color: blue;
font-size: 24px;
text-align: center;
}


In diesem Beispiel ist "h1" der Selektor, der angibt, dass die Formatierungsanweisungen auf alle Überschriften vom Typ "h1" angewendet werden sollen. Die Deklaration besteht aus den Eigenschaften "color", "font-size" und "text-align" mit ihren entsprechenden Werten. In diesem Fall wird die Schriftfarbe auf blau, die Schriftgröße auf 24 Pixel und die Ausrichtung auf zentriert festgelegt.

Der CSS Code ermöglicht es, das Aussehen von HTML-Elementen sehr flexibel anzupassen. Es gibt eine Vielzahl von Eigenschaften, die festgelegt werden können, um beispielsweise Farben, Schriftarten, Abstände, Hintergrundbilder und vieles mehr zu ändern. Durch die Verwendung von CSS können Webentwickler das Design einer Webseite konsistent gestalten, die Lesbarkeit verbessern und die Benutzererfahrung optimieren.

CSS bietet auch verschiedene Möglichkeiten, die Anwendung von Formatierungen zu steuern. Zum Beispiel können CSS-Klassen und IDs verwendet werden, um spezifische Elemente anzusprechen und individuelle Formatierungen darauf anzuwenden. Darüber hinaus ermöglicht CSS die Vererbung von Formatierungen, bei der Formatierungsanweisungen von übergeordneten Elementen an untergeordnete Elemente weitergegeben werden.

Ein weiteres wichtiges Konzept im CSS-Code ist die Verwendung von Selektoren, um bestimmte Elemente auszuwählen. Es gibt verschiedene Arten von Selektoren, wie z.B. Elementselektoren, Klassen- und ID-Selektoren, Pseudoklassen und Pseudoelemente. Diese Selektoren ermöglichen es, spezifische Elemente gezielt anzusprechen und ihnen bestimmte Formatierungen zuzuweisen.

Insgesamt ermöglicht der CSS Code eine präzise und flexible Gestaltung von Webseiten. Durch die Trennung von Inhalt (HTML) und Darstellung (CSS) können Webentwickler das Aussehen

Zur Glossar Übersicht