Unsere Konferenz-Software feiert 10-jährigen Geburtstag

Von AI entwickelte Software ist seit 10 Jahren erfolgreich im produktiven Einsatz im Bereich "Konferenz-Management".

Vom 8. bis zum 10. März 2017 findet die alljährliche "ENETS Conference for the Diagnosis and Treatment of Neuroendocrine Tumor Disease" zum 14. Mal statt. Organisiert wird der Event, der in diesem Jahr wieder in Barcelona abgehalten wird, wie immer von der European Neuroendocrine Tumor Society (ENETS). Es werden etwa 1.500 internationale Teilnehmer erwartet. Alle Prozesse rund um die Konferenz (z.B. Registrierung, Programmdruck, Event-Management, barcode-basierte Einlasskontrolle, Bezahlung von Mitgliedergebühren und Gutschrift von Fortbildungspunkten und Zertifikate-Druck) sind komplett digitalisiert und laufen auf einer speziell von AI entwickelten Software. Wir von AI sind stolz, dass die ENETS-Conference-Software in diesem Jahr zum 10. Mal zum Einsatz kommt. 2007 haben wir die erste Version implementiert und seitdem Jahr für Jahr weiter entwickelt. Wir danken an dieser Stelle unserem Kunden ENETS für die langjährige, konstruktive und erfolgreiche Zusammenarbeit und freuen uns auf die weitere gemeinsame Zukunft.

Zurück


Weitere Artikel

Insbesondere wenn es darum geht, Spam-Attacken gegen Internetformulare zu führen, ist die dunkle Seite der Macht sehr stark. Es gibt dabei zwei Haupt-Leidtragende: Auf der einen Seite sind das die Unternehmen, also die Betreiber der Formulare. Die müssen immer wieder aufrüsten, um sich gegen Angriffe zu schützen. Auf der anderen Seite sind es die Kunden, also die Nutzer der Formulare. Die werden durch diese Aufrüstung mit immer neuen und teils skurrilen Hürden konfrontiert, sobald sie im Internet ein Formular ausfüllen und absenden wollen. Und da bin ich auch schon mitten drin im Thema, denn …

Wer heute im Internet wirtschaftet und sich dort präsentiert, der kennt in der Regel die Arbeit mit sogenannten Content Management Systemen. Wordpress, Drupal, Typo3, Joomla oder Contao gehören zu den in Deutschland am meisten verbreiteten Open-Source-Lösungen. Steht man vor der Entscheidung, welches System man für sein Projekt wählen soll, stellt sich immer auch die Frage nach der Planungssicherheit. Denn eine Software, die von ihren Entwicklern nicht sauber und vorhersehbar gepflegt und langfristig weiterentwickelt wird, kann ganz schnell zum Unsicherheits- und Kostenfaktor im eigenen Unternehmen werden.

Es ist mal wieder so weit! Unser Kunde, ENETS, die European Neuroendocrine Tumor Society, hält ihre alljährliche Konferenz ab. Dieses Jahr wieder in Barcelona. Und wieder vor Ort dabei: die ANTWORT:INTERNET-Konferenz-Software (mittlerweile das 11. Jahr in Folge!) und unser Projektleiter Marcus, der uns live einen ersten Status aus dem Kongresszentrum sendet: